Instagram-Account gehackt: Das sollten Sie jetzt tun

Kriminelle nehmen zunehmend auch Instagram-Konten ins Visier. Vor allem für Unternehmen ist es ein Problem, wenn ein Instagram-Konto gehackt wird und zum Beispiel plötzlich Werbung für unseriöse Angebote gepostet werden.

Avatar von Dr. Jasper Prigge, LL.M.
Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Klar ist: Sie sollten schnell reagieren, um den Schaden zu begrenzen. Wir erklären, was Sie beachten sollten und wie Sie ein gehacktes Instagram-Konto zurückbekommen.

Warum werden Instagram-Konten gehackt?

Bei Instagram-Hacks geht es den Kriminellen natürlich um Geld. Sie versuchen, die Kontrolle über einen Account zu übernehmen, um diesen dann vor allem für folgende Zwecke zu nutzen:

Datenklau


Private Daten können die Kriminellen aus dem gehackten Account auslesen. Diese lassen sich dann auf dem Schwarzmarkt verkaufen oder für weitere Straftaten nutzen. Beispielsweise kann private Kommunikation einen gezielten Betrug erleichtern.

Identitätsdiebstahl


Mit den Informationen aus dem Instagram-Profil können Kriminelle gegebenenfalls weitere Dienste übernehmen, z. B. E-Mail-Konten, mit denen sie etwa Bestellungen in Onlineshops aufgeben können.

Werbeanzeigen


Über ein verknüpftes Werbekonto können die Hacker:innen selbst Werbung schalten. Diese Anzeigen führen dann ggf. zu Fakeshops, bei denen die Hinterleute mit den Einnahmen verschwinden, statt bestellte Waren auszuliefern.

Denken Sie daran, dass nicht zwingend nur der Instagram-Account betroffen sein muss. Möglicherweise haben die Hacker:innen auch Ihren E-Mail-Account übernommen. In jedem Falle sollten Sie sofort Gegenmaßnahmen einleiten (siehe unten).

Unverbindliches Angebot anfragen
Ihr Account wurde gehackt?

Bei gehackten Accounts helfen wir Ihnen zu einem fairen Pauschalpreis ab 550,00 € (inkl. MwSt.). Wir melden mit einem Angebot bei Ihnen zurück — werktags in der Regel innerhalb von 24 Stunden.

Angaben zum gesperrten Account

Sagen Sie uns, um welchen Account es geht. Falls Sie nicht wissen, welche E-Mail-Adresse oder Handynummer für Ihren Account hinterlegt ist, lassen Sie das Feld einfach leer.

Angaben zur Rechtsschutzversicherung

Sollten Sie nicht rechtsschutzversichert sein, können Sie die Felder leer lassen.

Ihre Kontaktdaten

Wie können wir Sie erreichen? Wenn Sie möchten, können Sie uns ergänzende Informationen zu Ihrem Fall mitteilen.

Symbol Papirflieger
Vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wir prüfen Ihren Fall umgehend und melden uns bei Ihnen.

Unerwarteter Fehler

Leider konnte die Nachricht nicht versendet werden. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Wie stelle ich fest, ob der Instagram-Account gehackt wurde?

Ob Ihr Instagram-Account gehackt wurde, können Sie daran erkennen, dass plötzlich Beiträge oder Nachrichten auftauchen, die Sie nicht veröffentlicht haben. Möglicherweise werden Sie von anderen Nutzer:innen auf diese aufmerksam gemacht.

Auch wenn Sie E-Mails von Instagram erhalten, die Sie darüber informieren, dass ein Login stattgefunden hat, sollten Sie stutzig werden.

Welche Geräte auf Ihren Account zugegriffen haben, können Sie über die App wie folgt prüfen:

Gehen Sie auf Einstellungen und Privatsphäre -> Kontenübersicht -> Passwort und Sicherheit. Dort wird Ihnen unter Hier bist du aktuell angemeldet eine Übersicht der letzten Anmeldungen angezeigt.

Instagram-Account gesperrt?

Manchmal sind es gar nicht Hacker:innen, sondern Instagram hat den Account gesperrt. Wie Sie in diesem Fall vorgehen, haben wir in einem anderen Beitrag beschrieben.

Wie funktioniert der Instagram-Hack?

Es gibt verschiedene Wege, auf denen sich Hacker:innen einen Zugriff auf Instagram-Konten verschaffen können. Noch immer sind vor allem unsichere Passwörter die häufigste Schwachstelle.

Häufig werden auch Phishing-Mails genutzt, um Nutzer:innen auf gefälschte Instagram-Seiten führen, über die Zugangsdaten abgegriffen werden. In seltenen Fällen können die Hacker:innen auch über Schadsoftware auf dem Smartphone an die benötigten Informationen kommen.

Zum Teil werden auch Facebook-Accounts gehackt, die mit Instagram verknüpft sind. Was Sie hierzu wissen müssen, lesen Sie hier.

So schützen Sie Ihren Instagram-Account

  1. Sichere Passwörter vergeben

    Unabhängig von Instagram gilt: Ihre Passwörter sollten nicht einfach zu erraten sein. Wir empfehlen, einen Passwortmanager zu verwenden und lange Passwörter mit Sonderzeichen zu generieren. Nutzen Sie außerdem für jeden Account ein anderes Passwort.

  2. Zwei-Faktor-Authentifizierung einschalten

    Mit der Zwei-Faktor-Authentifizierung können sich Hacker:innen nicht in Ihr Konto einloggen, ohne dass das Login über Ihr Smartphone freigegeben wurde. Instagram erklärt im Hilfebereich, wie Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung einschalten.

  3. Zugriff von Drittanbieter-Apps einschränken

    Möglicherweise haben Sie Drittanbietern einen Zugriff auf Ihren Account gewährt. Dies ist immer ein Risiko. Daher sollten Sie hier prüfen, ob Sie Berechtigungen wieder entfernen wollen.

  4. Laden Sie Ihre Daten herunter

    Um zu verhindern, dass im Extremfall alle Daten weg sind, können Sie Ihre Daten von Instagram herunterladen. Die Daten stellt Instagram in einem maschinenlesbarem HTML- oder JSON-Format bereit.

Wie kann ich meinen Instagram-Account wiederherstellen?

Wenn Sie gehackt wurden, sollten Sie so schnell wie möglich die Kontrolle über Ihren Instagram-Account zurückerlangen. Was Sie tun können, hängt davon ab, wie weit die Hacker:innen schon die Kontrolle übernommen haben.

Ich kann mich einloggen

Dann haben die Täter:innen das Passwort noch nicht geändert. In diesem Falle sollten Sie das Passwort sofort ändern und danach alle angemeldeten Geräte aus Ihrem Account abmelden.

Ich kann mich nicht mehr einloggen

Auf der Anmeldeseite von Instagram können Sie sich einen Link zum Zurücksetzen des Passworts schicken lassen. Dies erfolgt an die hinterlegte Telefonnummer oder E-Mail-Adresse.

Ich kann mich nicht mehr einloggen und die Kontaktdaten wurden geändert

Erhalten Sie keinen Link, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können, haben die Hacker:innen die Kontaktdaten geändert und Sie damit vollständig aus Ihrem Account ausgesperrt. In diesem Fall müssen Sie sich an Meta wenden und sich verifizieren, um wieder einen Zugriff auf Ihren Account zu erhalten.

Unverbindliches Angebot anfragen
Instagram reagiert nicht? Wir helfen!

Bei gehackten Accounts unterstützen wir Sie zu einem fairen Pauschalpreis ab 550,00 € (inkl. MwSt.). Wir melden mit einem Angebot bei Ihnen zurück — werktags in der Regel innerhalb von 24 Stunden.

Angaben zum gesperrten Account

Sagen Sie uns, um welchen Account es geht. Falls Sie nicht wissen, welche E-Mail-Adresse oder Handynummer für Ihren Account hinterlegt ist, lassen Sie das Feld einfach leer.

Angaben zur Rechtsschutzversicherung

Sollten Sie nicht rechtsschutzversichert sein, können Sie die Felder leer lassen.

Ihre Kontaktdaten

Wie können wir Sie erreichen? Wenn Sie möchten, können Sie uns ergänzende Informationen zu Ihrem Fall mitteilen.

Symbol Papirflieger
Vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wir prüfen Ihren Fall umgehend und melden uns bei Ihnen.

Unerwarteter Fehler

Leider konnte die Nachricht nicht versendet werden. Bitte versuchen Sie es später erneut.

War dieser Beitrag hilfreich für Sie?

Avatar von Dr. Jasper Prigge, LL.M.
Über den Autor
Rechtsanwalt 


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert