Anwalt für Medienrecht

Die Verbreitung von Lügen oder Gerüchten, Beleidigungen oder die unerlaubte Verbreitung von Fotos – Eingriffe in das allgemeine Persönlichkeitsrecht sind alltäglich. Sie müssen aber nicht immer hingenommen werden. Werden rechtliche Grenzen überschritten, sollten Betroffene schnell reagieren. Ein Anwalt für Medienrecht hilft, die Rechtslage einzuschätzen und Rechtsverletzungen effektiv beseitigen.

Meinungsfreiheit verteidigen

Nicht selten kommt es vor, dass Äußerungen abgemahnt werden, obwohl diese durch die Meinungsfreiheit geschützt sind. Vor allem hohe Kostenforderungen wirken hier einschüchternd. Ein Anwalt für Persönlichkeitsrechte hilft dabei, unberechtigte Abmahnungen abzuwehren.

Manchmal kann es vor einer Veröffentlichung sinnvoll sein, mögliche Risiken rechtlich abzuklären. Verlage und Autoren unterstützen wir dabei, auch in schwierigen Fällen rechtssichere Formulierungen zu wählen.

Was können wir für Sie tun?

Überzeugen Sie sich von unseren Leistungen im Medienrecht. Zu den folgenden Themen beraten und vertreten wir Sie gerne:

Rufschädigung unterbinden

Unwahre Behauptungen und Beleidigungen lassen wir nicht im Raum stehen. Mit einer aktiven Strategie schützen wir den Ruf Ihrer Person und Ihres Unternehmens. Im umgekehrten Fall wehren wir unberechtigte Abmahnungen für Sie ab und setzen Ihre Meinungsfreiheit durch.

Recht am eigenen Bild

Heimliche Aufnahmen oder die Verbreitung privater Fotos über Messengerdienste oder im Internet können untersagt werden. Sie haben das Recht zu bestimmen, ob Bilder in den Medien erscheinen. Bei einer zulässigen Verbreitung verteidigen wir Ihre Rechte.

Datenschutzverletzung

Die Datenschutzgrundverordnung gibt Betroffenen eine Vielzahl von Rechten an die Hand. Ob unerlaubte Versendung von Newslettern oder personalisierte Werbung: Vor allem Unternehmen müssen den Datenschutz beachten. Wir helfen Ihnen bei der praktischen Umsetzung.

Onlinemarketing & SEO

Vom Gewinnspiel bis zur Preiswerbung – Ihre Marketingmaßnahmen prüfen wir auf Verstöße gegen Wettbewerbsrecht und Urheberrechte. Für den Einsatz von Werbepartnern und Influencern erstellen wir rechtssichere Vertragswerke. Im Falle einer Abmahnung vertreten wir Sie konsequent.

Social Media

Kein Unternehmen kommt ohne Social Media aus. Ihre Mitarbeiter schulen wir für einen sicheren Onlineauftritt. Impressum, Datenschutz, Haftung und weitere wichtige Fragen klären wir mit Ihnen ab. Zudem unterstützen wir Sie bei Verletzungen von Marken-, Urheber- und Wettbewerbsrecht.

Falsche Online-Bewertungen

Bewertungen haben unmittelbaren Einfluss auf den Umsatz. Gegenüber den Plattformen vertreten wir Sie außergerichtlich zum Festpreis. Falls erforderlich gehen wir gegen Nutzer oder Konkurrenten vor, die bewusst falsche Bewertungen hinterlassen.

Effektive Krisenkommunikation

Wenn sich die Ereignisse überschlagen, müssen rechtliche Vertretung und Krisenkommunikation miteinander Hand in Hand gehen. Nur so vermeiden Sie, einen Fehler durch eine unbedachte Reaktion zu verschlimmern. Durch seine langjährige Tätigkeit als Pressesprecher in verschiedenen Organisationen hat Rechtsanwalt Dr. Prigge Erfahrung im Umgang mit Medien. Neben der fundierten Rechtsvertretung zeichnet unsere Art der Krisenkommunikation aus, dass sie sich nicht auf einen Weg versteift, sondern flexibel auf neue Entwicklungen reagiert.

Vorträge und Workshops

Als Referent vermittelt Rechtsanwalt Dr. Prigge medienrechtliche Inhalte anschaulich und praxisnah. In der Vergangenheit war er für Unternehmen, Kommunikationsagenturen und in der journalistischen Ausbildung tätig.

Kostenlose Ersteinschätzung anfragen